Rezept des Monats

Winterwurzelbandnudeln

Abseits von Tomatensauce und Spaghetti mal schmackhafte Nudeln für den Winter. Bei uns reicht es für 6 Portionen, wir kochen aber auch einfach so viele Nudeln, dass sicher alle satt werden.

Lauch putzen/waschen, Gemüse schälen und zerkleinern.

Butter in einem Topf schmelzen und und Gemüse darin 3-4 Minuten anrösten. Mit Suppe aufgießen und ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze schmurgeln lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist.

Schlagobers zugeben, würzen und mit Petersilie bestreuen.

Nudeln bissfest kochen. Wenn die Sauce zu dick ist, vom Kochwasser etwas untermischen.

Mit Haselnüssen und Parmesan servieren.

  • 1 Stange Lauch
  • 15 dag Pastinaken
  • 10 dag Knollensellerie
  • 15 dag gelbe Rüben
  • 4 EL Butter
  • 1/8 l Gemüsesuppe
  • 1/8 l Schlagobers
  • Butter
  • Salz, Pfeffer, Petersilie
  • gehackte Haselnüsse
  • geriebenen Parmesan

Im Originalrezept stehen 40 dag Bandnudeln. Die sind aber für Kinder nicht immer so einfach zu essen… und manche mögen einfach bloße Nudeln. Also variieren wir da einfach immer.

Kordula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.